ESS Batterie Nachrichten, Technische Informationen zur Batterie

Was ist eine 48V 100AH Batterie und wie funktioniert sie?

48V 100AH LiFePO4 Battery

Die Bedeutung der 48V 100AH Lithium-Eisenphosphat-Akku Lithium-Eisen-Phosphor-Batterie ist anerkannt, weshalb sie 2019 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften hat den Chemiepreis an John B. Good enough, M. Stanley Whittingham und Akira Yoshino für die Erfinder der revolutionären Lithiumbatterie verliehen.

Dies ermöglicht die Akkumulation großer Mengen an Energie aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind und Sonne und ist daher ein wichtiges Instrument für die grüne Energiewende. Wie funktioniert also die 48V 100AH Lithium-Batterie?

Lithiumbatterien sind heute in unserem täglichen Leben weit verbreitet. Wiederaufladbare Batterien werden in Handys und Computern verwendet, Elektrofahrzeuge , Energiespeichersystem usw. Diejenigen, die sich an die Schulchemie erinnern, wissen, dass Lithium das dritte Element im Periodensystem ist. Es ist somit das leichteste Metall und wird deshalb mit großem Erfolg im Bereich der Akkumulatoren eingesetzt. In Batterien wird Lithium jedoch in Form von Ionen verwendet, die aufgrund von Elektronenverlusten positiv geladen sind. Lithium-Ionen-Batterien 48V 100AH, genauer gesagt sind es Sekundärbatterien, d.h. wiederaufladbare Batterien.

Die Kathode enthält Lithiumverbindungen, während die Anode typische kohlenstoffhaltige Verbindungen wie Graphit enthält. Während der Lade- und Entladephasen bewegt sich das Lithium zwischen den beiden Elektroden. Während der Ladephase wandern die Lithium-Ionen von der Kathode zur Anode. In der Entladephase erfolgt die Übertragung in umgekehrter Weise. Dies ist auch die Phase, in der das System Batteriestrom liefert.

Vorteile von 48V 100AH LFP Solar Lithium-Ionen-Batterien

Der offensichtlichste Vorteil der Li-Ion 48V 100AH Batterie ist ihre Effizienz. Im Vergleich zu „traditionellen“ Batterien, wie z. B. Bleibatterien, sind das Volumen und die Masse gleich. Sie können mehr Energie liefern. Kurz gesagt: Sie sind kleiner, leistungsfähiger und leichter, liefern mehr Energie und sind wiederaufladbar. Im Laufe der Zeit haben sie die Art und Weise, wie wir leben, verändert.

Merkmale der 48V 100AH Li-Ion-Batterie

Worauf sollte ich beim Kauf von elektronischen Geräten, die mit Lithiumbatterien betrieben werden, achten? Zu den Werten, auf die Sie achten sollten, gehören: Spannung (Volt), Milliampere-Stunden (mA-h) und Wattstunden (Wh). Da Li-Ion-Batterien aus mehreren Zellen bestehen können, hängt die Spannung von der Anzahl der Zellen ab. Eine einzelne Lithium-Eisenphosphat-Batterie arbeitet in der Regel mit etwa 3,2 V. Ah definiert die Ladungsmenge in der Batterie, d.h. die Stromstärke, die die Batterie liefern kann.

Die Spannung bestimmt die Betriebsspannung des Akkus

Einfach ausgedrückt, handelt es sich dabei um die Spannung, die eine Batterie zum Laden benötigt. Schließlich beschreiben Wattstunden die Gesamtenergie in einer Li-Ion 48V 100AH Batterie. Die 48-V-Batterie besteht aus 15 Stück 3,2-V-Lithium-Batteriezellen in Serie. Es handelt sich um einen Zeitwert (Leistung in Watt über einen bestimmten Zeitraum). Genaue Milliamperestunden (mA-h) und Wattstunden (Wh) helfen uns, die Lebensdauer der Batterie zu bestimmen. Mit anderen Worten, wie viele Stunden die Batterie arbeiten kann und wie hoch die Gesamtenergie ist: Je höher diese Werte sind, desto langlebiger ist die Batterie.

Wie lange hält der 48V 100AH Lithium-Ionen-Akku?

Jeder, der ein Smartphone besitzt, weiß: Nach einer gewissen Zeit funktioniert der Akku nicht mehr so gut wie beim Kauf. Lithium-Ionen-Batterien haben kein wirkliches Verfallsdatum, aber es gibt ein paar Dinge zu beachten. Was die Wartung der Batterie selbst angeht, so muss sie bei der richtigen Temperatur und unter den richtigen Umgebungsbedingungen gelagert werden.

Lebensdauer der Batterie, ausgedrückt in Lade- und Entladezyklen

Lithium-Ionen 48V 100AH werden von einer Elektrode zur anderen geleitet und erzeugen Energie. Elektronische Geräte, die mit Lithium-Ionen-Batterien betrieben werden, können in der Regel Tausende von Lade- und Entladezyklen durchlaufen. Nach dieser Zahl nimmt der Wirkungsgrad der Batterie langsam ab. Seine Kapazität ist um 70 bis 90 % reduziert. Sie wird auch jetzt noch funktionieren, allerdings für eine kürzere Dauer. Das ist der natürliche Verlauf bei diesem Batterietyp: Es bedeutet nicht, dass die Batterie plötzlich aufhört zu funktionieren, sondern dass sie langsam immer weniger leistungsfähig wird.

Wer schon einmal einen Elektroroller oder ein Elektrofahrrad gekauft hat, weiß, dass es ratsam ist, das Fahrzeug am Ende jeder Fahrt aufzuladen. In der Regel werden die höchsten Renditen bei Gebühren zwischen 20 % und 80 % erzielt. Das Aufladen garantiert eine lange Lebensdauer der Batterie. 48V 100AH Lithiumbatterien sind wiederaufladbare Batterien, die in der Telekommunikation und in Elektrofahrzeugen weit verbreitet sind, da sie sehr leicht, kompakt und schnell aufladbar sind.

SmartPropel 48V 100AH Lithiumbatterien werden häufig für die Speicherung in Photovoltaikanlagen verwendet. Das Hauptproblem bei der Photovoltaik ist, dass der selbst erzeugte Strom nur tagsüber und an sonnigen Tagen genutzt werden kann, denn nachts und bei bewölktem Himmel produziert die Anlage keine Energie. Die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, ist die Anschaffung eines Stromspeichers, der Strom speichern und zu den Zeiten abgeben kann, in denen der Stromverbrauch im Haushalt am höchsten ist.