Einkaufen Achtung, EV-Batterie-Nachrichten

TOP 6 verschiedene Punkte Lithiumbatterie VS Bleibatterie für Elektrofahrzeug

atv800 500

Neben der Marke von Elektrofahrzeugen ist der Schwerpunkt der Aufmerksamkeit, Elektrofahrzeug Batterie Qualität ist auch das, was die meisten Menschen zahlen hohe Aufmerksamkeit. Batterie für Elektrofahrzeuge Herstellerindustrie kann gesagt werden, sehr marktfähig zu sein. Blei-Säure-Batterien und Lithium-Ionen-Batterien sind übliche Batterien, die in Elektrofahrzeugen verwendet werden. Jede von ihnen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

1. die Haltbarkeit/Batterielebensdauer:
Blei-Säure-Batterie Die Lebensdauer einer Bleibatterie beträgt im Allgemeinen etwa 2 Jahre, während die Lebensdauer einer Lithiumbatterie länger ist und meist 4-6 Jahre beträgt. Der Zyklus einer vollständigen Auf- und Entladung einer Bleibatterie beträgt im Allgemeinen weniger als 300 Mal, während die Lebensdauer eines Lithium-Ionen-Akkus bei vollständiger Auf- und Entladung mehr als 800 Mal beträgt.
2. gewicht/Volumen/Bedienbarkeit:
Nehmen Sie Moped-Roller-Batterie zum Beispiel, verglichen mit 72V 45Ah Lithium-Ionen-Batterie nur 19 kg wiegt, wiegt die Blei-Säure-Batterie etwa 60 kg, was ein höheres Gewicht und ein größeres Volumen bedeutet. Der Lithium-Ionen-Trolley ist so konzipiert, dass er abnehmbar ist und sich leichter fahren und tragen lässt.
3. das Verhältnis von Marktpreis und Leistung zum Preis:
Der derzeitige Markt für herkömmliche Blei-Säure-Batterien ist viel kleiner, und Lithium-Batterien sind teurer, etwa doppelt so teuer. Aber die Lebensdauer der Batterie ist etwa 3-mal länger. Gleichzeitig ist die Qualitätsgarantie für Lithiumbatterien auch länger als für Bleibatterien.
4. die Driving Range:
Die gleiche 72V 150Ah Batterie hat die gleiche Reichweite bei voller Ladung, abhängig von Faktoren wie Geschwindigkeit und Motorleistung. Natürlich ist die Bleibatterie schwerer und muss mehr Last tragen, so dass die Reichweite geringer ist als bei einem Golfwagen mit Lithium-Ionen-Batterien.
5. den Umweltschutz:
Nachdem der Staat die „Bedingungen für den Zugang zur Blei-Säure-Batterie-Industrie“ im Jahr 2012 verkündet hat, wurde die Blei-Säure-Industrie reorganisiert und konsolidiert, und die meisten Hersteller haben Kadmium-frei und Arsen-frei grüne Produktion, mehr Umweltschutz, mehr Energieeinsparung, nur in den Recycling-Prozess, wenn die unsachgemäße Methode kann Verschmutzung verursachen.Lithium-Batterie in der Produktion, Recycling, relativ mehr grün.
6.Trends:
Mit der Einführung der neuen nationalen Normen für Elektrofahrräder sind Batterien mit geringem Gewicht und hoher Energiedichte zu einem unvermeidlichen Trend für Leistung und Energie geworden, und Lithiumbatterien sind zweifellos die beste Wahl und der Trend der Entwicklung.

Wenn Sie sich die obigen 6 Unterschiede ansehen, werden Sie feststellen, dass Lithium-Batterie-Elektrofahrzeuge einen Vorteil gegenüber Blei-Säure-Batterien zu haben scheinen, die nicht einfach zu bedienen, sperrig und langlebig sind. Natürlich SmartPropel Lithium-Ionen-Batterien haben eine höhere durchschnittliche Spannung und Energiedichte als Blei-Säure-Batterien, d.h. sie haben mehr Kapazität als Batterien gleicher Größe. Darüber hinaus sind Lithium-Ionen-Batterien relativ leicht, tragbar und relativ langlebig. Darüber hinaus ist die Lithium-Batterie hohe und niedrige Temperatur Anpassungsfähigkeit stärker, und mehr grünen Umweltschutz.
Natürlich haben Lithiumbatterien auch Nachteile. Die Lithiumbatterie hat hohe Produktionsanforderungen, die Kosten sind höher. Blei-Säure-Batterien sind billiger und werden von der Öffentlichkeit eher akzeptiert. Darüber hinaus ist die Entladeleistung der Blei-Säure-Batterie mit hoher Rate besser.
Blei-Säure-Batterien haben jedoch ihre eigenen Nachteile, wie z. B. die Umweltverschmutzung durch Schwermetalle im Vergleich zu Lithium-Batterien, die geringere Energiedichte von Blei-Säure-Batterien und ihre Lebensdauer ist nicht so lang wie die von Lithium-Batterien.