Markttrends, ESS Batterie Nachrichten

Die rasche Kommerzialisierung der 5G-Kommunikationstechnologie, die eine neue Welle der Nachfrage nach Lithiumbatterien auslöst

Communication Base 1

Die rasche Kommerzialisierung der 5G-Kommunikationstechnologie führt zu einer neuen Marktnachfrage, insbesondere nach der Langlebigkeit und der hohen Sicherheitsleistung der Lithium-Batterie. Vor kurzem wurde „China Tower und China Telecom Lithium-Eisen-Phosphat-Batterieprodukte für die gemeinsame konzentrierte Ausschreibung“ offiziell veröffentlicht. Die Angebotsschätzung liegt bei 2,09 GWH, die Angebotsschätzung von China Tower bei 2 GWH und die Angebotsschätzung von China Telecom bei 0,09 GWH.

Lithium energy storage battery communication base 1

Es ist nicht das erste Mal, dass der Eiserne Turm Chinas ein Angebot macht. Bereits am 11. März dieses Jahres gab Chinas Eisenturm die „Beschaffungsankündigung für das Projekt zur Beschaffung von Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien für den Standby-Betrieb im Jahr 2020“ heraus. Jilu Tong, Vorsitzender von China Iron Tower, sagte, er habe im vergangenen Jahr 700.000 5G-Basisstationen gebaut.

Der chinesische Turm und China Telecom „Joint Action“ früher als diese Ausschreibung. Vor zwei Monaten gaben China Tower und China Telecom bekannt, dass beide Seiten gemeinsam die Beschaffung von Lithium-Eisenphosphat-Batterien für die Notstromversorgung organisieren werden. Die Bekanntmachung verlangt, dass der Lieferant der Hersteller des Lithium-Eisenphosphat-Batteriepacks ist und über eine unabhängige Produktionskapazität von 12V 100Ah LFP-Akkupack und 48V 100Ah LFP-Akkupack . Die detaillierten Vorschriften für die Erkennung von Lithium-Eisenphosphat-Batterien sehen vor, dass die Erkennung von 5 Batteriegruppen, 1 BMS und 9 Einzelzellen von Lithium-Eisenphosphat-Batterien in drei Teile unterteilt werden kann: System, BMS und Plattform. In Bezug auf die Sicherheitsleistung sollte die Batterie unter den Bedingungen des Überladungsschutzes, der Tiefentladung, des Schockschutzes, des Schutzes vor hohen Temperaturen und des Schutzes vor Kurzschluss nicht in Brand geraten oder explodieren.

01 155GWh Batteriebedarf, über 20 Milliarden USD

„Basisstationen müssen aufgrund der hohen Frequenz der 5G-Technologie und der größeren Dämpfung bei der Übertragung von Signalen dichter sein“, so Branchenkenner. 5G verwendet Ultrahochfrequenzsignale, die viel höher sind als die bestehenden 4G-Signale, und die Nachfrage nach Basisstationen wird ebenfalls steigen. Nach Angaben von China Mobile und China Telecom werden bis Ende dieses Jahres 600.000 5G-Basisstationen in Betrieb genommen.

Die Kapazitätserweiterung der 5G-Basisstationen wird eine enorme Nachfrage nach Batterien nach sich ziehen. Von 2020 bis 2023 werden die 5G-Basisstationen 7,6 GWH, 9,7 GWH, 10,8 GWH und 11,9 GWH erzeugen. Mit High Energy Density Lithium Batterie, Energiespeicher für 5G-Basisstationen Anwendungsbereich wird erweitert, Akku-Kapazität ist auch höher, zusätzlich zu als Backup-Stromversorgung, sondern kann auch in Time-Sharing-Preis „Spitzenlast“ verwendet werden. Branchenanalysten wiesen darauf hin, dass die Realisierung von „5G + Energy Storage Peak“ zu einem weiteren deutlichen Anstieg der Nachfrage nach Lithiumbatterien führen wird.

Längerfristig geht die Branche davon aus, dass China in Zukunft mindestens 14,38 Millionen neue Basisstationen benötigt und der Markt für 5G-Basisstationen 155 GWh an Lithium-Eisenphosphat-Batterien bereitstellen wird, was einer Marktgröße von über 20 Milliarden USD entspricht.

Communication Base 1

02 „Lange Lebensdauer/Niedrige Kosten/Hohe Sicherheit“ Vorteile Highlight

Laut Professioneller Hersteller von Lithium-Batterien internen Daten, die traditionelle Kommunikation Basisstation ist vor allem Blei-Säure-Batterie, aber die Batterie hat eine kurze Lebensdauer, geringe Leistung, hohe Anforderungen an die Umwelt und Wartung. Die Testdaten zeigen, dass der Stromverbrauch von 5G-Basisstationen fast 2-3 Mal so hoch ist wie der von 4G-Basisstationen, und die hohen Energie-, Langlebigkeits-, Kosten- und Sicherheitsmerkmale von Lifepo4 erfüllen diese Anforderungen.

Bereits 2018 hat das chinesische Unternehmen Iron Tower den Kauf von Blei-Säure-Batterien gestoppt und verwendet nun einheitlich Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien als Backup-System für Basisstationen. Bis Ende 2018 hatte Chinas Eisenturm etwa 1,5 GWH verbraucht und etwa 45.000 Tonnen Blei-Säure-Batterien in etwa 120.000 Basisstationen in 31 Provinzen, Städten und Bezirken im ganzen Land ersetzt; bis 2019 wurden etwa 5GWh Lithium-Eisenphosphat-Batterie und etwa 150.000 Tonnen Blei-Säure-Batterie durch Lithium-Eisenphosphat-Batterie ersetzt.

Vor dem Hintergrund der allmählichen weltweiten Ablösung von Blei-Säure-Batterien verstärken auch die heimischen Lithium-Batteriehersteller den Aufbau von Kommunikations-Basisstationen. Im November 2019, Shenzhen SmartPropel Energiespeicher Lithium-Batterie-Projekt gestartet, das Projekt produziert hauptsächlich 5G-Kommunikationsstromversorgung für Lithium-Eisenphosphat-Batterie. Darüber hinaus BYD, YiWei Lithium-Energie und andere Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien im Zusammenhang mit den großen Spielern sind auch aktiv, um in der Industrie zu beteiligen.

Lithium Battery Communication Base

Wir werden unseren Lieferanteil in Zusammenarbeit mit einer Reihe von inländischen Herstellern von Kommunikationsgeräten weiter erhöhen und haben Erfolge bei der Entwicklung von Energiespeicherbereichen in Übersee erzielt.

Derzeit gibt es einen Konsens in der Branche, dass die groß angelegte Anwendung der 5G-Technologie zwangsläufig den Bau einer größeren Anzahl von Basisstationen erfordern wird, zusammen mit der Modernisierung der bestehenden 3G/4G-Basisstationen, wird mehr Platz für Lithium-Eisen-Phosphat-Nachfrage, 5G Basisstation Markt für Lithium-Batterie-Nachfrage wird nachhaltig sein.

SmartPropel-Autorin: Nancy